Tausende flüchten vor Vulkan Calbuco

SANTIAGO DE CHILE. Der Vulkan Calbuco ist nach vierzig Jahren wieder aktiv. Eine 2000 Meter hohe Aschesäule, glühende Lava und Blitze am rötlich-violett gefärbten Himmel sorgen für ein spektakuläres Schauspiel. Mehr als 4500 Menschen flüchten. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.