Wieder Schwarzer nach Polizeigewalt gestorben

Freddie Gray starb nach Festnahme. Beamte kündigen unter schwarzer Bürgermeisterin.

BALTIMORE. Medienberichten zufolge ist der 25-jährige Freddie Gray eine Woche nach seiner Verhaftung gestorben. Der Anwalt der Familie Gray erhebt nun schwere Vorwürfe. Die Beamten hätten den jungen Mann nur festgenommen, weil dieser „ein rennender schwarzer Mann war“. Zudem wären die Polizisten der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.