Die fatalen Fehler des FBI

Fehlerhafte Analysen von Haarproben haben in den USA zu zahlreichen Verurteilungen Unschuldiger geführt. Dabei sind die Mängel schon seit Jahren bekannt.

MATTHIAS REIF

Aus dem Fernsehen kennen wir die gewichtige Rolle der Forensiker und Gutachter, die Polizei und Staatsanwaltschaft bei Gewaltverbrechen stichhaltige Beweise liefern, um Übeltäter dingfest zu machen. Gekonnt wird dort mit Mikroskopen und weißen Labormänteln ein Nimbus der wissenschaftlic

Artikel 2 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.