Das Olivenöl-Desaster

Die schlechteste Olivenernte in Italien seit den 1950ern könnte auch Folgen für die Verbraucher in Österreich haben. Den Bedarf der Italiener wird das Öl nur bis zur Jahresmitte decken.

Giancarlo Bernardi ist 77 Jahre alt. Aber so etwas hat er noch nicht erlebt. „Ein Desaster“ sei die Olivenernte dieses Jahr gewesen, sagt Bernardi, der einen kleinen Hof in Vinci, 40 Kilometer westlich von Florenz in der Toskana betreibt.

Auch der Weinbau lief 2014 schlecht, aber Oliven konnte er so

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.