Nürnberger Christkind besucht Kinder in Flüchtlingsunterkunft und brachte Gummibärchen

Nürnberg. Mit einem Besuch in einer Asylunterkunft hat am Freitagabend das Nürnberger Christkind ein wenig Glanz in den meist trostlosen Alltag von Flüchtlingskindern gebracht. In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Nürnberger Südstadt empfingen 50 Kinder zwischen einem Monat und zwölf Jahren das C

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.