Ex-Polizeichef dealte

HELSINKI. Dem früheren Chef der Drogenpolizei von Helsinki, Jari Aarnio, drohen 13 Jahre Gefängnis. Ihm wird vorgeworfen, in großem Stil Haschisch aus den Niederlanden importiert zu haben. Es geht um eine Tonne Haschisch. Aarnio, der zwei Mitangeklagte hat, beteuert seine Unschuld. Die Staatsanwalts

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.