Das UMTS-Netz war im Test leicht zu knacken

„Weltweites Sicherheitsproblem“ aufgedeckt.

MÜNCHEN. Das weltweit verbreitete UMTS-Handynetz gilt als abhörsicher – doch einem aktuellen Bericht zufolge gibt es gravierende Sicherheitslücken, die Unbefugten das Mitlesen von Daten ermöglichen. Internetsicherheitsexperten hätten dies demonstriert, berichten der WDR und die „Süddeutsche Zeitung“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.