Planierraupe im KZ

MAGDEBURG. Mit einer gestohlenen Planierraupe haben Unbekannte auf dem Gelände des ehemaligen KZ Langenstein-Zwieberge im ostdeutschen Sachsen-Anhalt gewütet. Das Eingangstor und 500 Meter Zaun wurden umgewalzt. Der Staatsschutz ermittelt bereits.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.