Bürgermeister sagte als Zeuge aus

Im Prozess gegen Unglückskapitän der gesunkenen Costa Concordia.

GROSSETO. Im Prozess gegen den Kapitän des im Jänner 2012 havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia hat gestern Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden als Zeuge ausgesagt. „Es war mir ein Bedürfnis zu berichten, was damals in der Nacht passiert ist“, schilderte Schaden, der das Unglück unverletz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.