Neue Morde in mexikanischer Unruheprovinz

MEXIKO-STADT. Elf Menschen in der mexikanischen Unruheprovinz Guerrero sind von Unbekannten getötet worden. Die geköpften und teilweise verkohlten Leichen wurden laut Medienberichten in der Ortschaft Chilapa de Álvarez entdeckt. Die Region war zuletzt in den Schlagzeilen, nachdem Polizisten 43 Stude

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.