IS-Braut nach Flucht verhaftet

19-jährige Niederländerin war zuvor von Mutter aus Syrien zurückgeholt worden.

AMSTERDAM, RAQQA. Die Freiheit verdankt Aïcha ihrer Mutter Monique: Gegen den Rat der Polizei soll die verzweifelte Angehörige die türkisch-syrische Grenze vollverschleiert überquert und in die „Hauptstadt“ des „Islamischen Staates“ gereist sein, um ihre Tochter zu befreien. Unklar blieb dabei, ob s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.