Tourismus bricht alle Rekorde

Griechenland jubelt: Mehr als 23 Millionen Besucher urlaubten 2014 in Hellas. Die Prognosen sind auch für 2015 gut.

Der Sommer geht zwar auch in Griechenland zu Ende, aber dennoch reißt der Touristenstrom nicht ab. Im Oktober übertraf der Andrang der Reisenden erneut alle Erwartungen. Der Verband der griechischen Tourismusunternehmen (Sete) hat deshalb seine ohnehin im Jahresverlauf mehrfach heraufgesetzten Fremd

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.