Terroristen wählten Schule als Ziel

Der Attentäter war als Schüler verkleidet, mischte sich unter die Menge am Schulhof und zündete seine Bombe. Mindestens 47 junge Menschen starben bei dem Anschlag in Nigeria.

Es geschah gestern während des Morgenappells der naturwissenschaftlichen Schule „Potiskum Senior Science Secondary School“ im Zentrum von Potiskum, einer Stadt im Norden Nigerias. Der Attentäter hatte sich als Schüler verkleidet und unter die jungen Menschen gemischt, die das Bubeninternat besuchen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.