Ausländer ausgewiesen

MOSKAU. Russische Behörden haben bei einem Großeinsatz in Moskau mehr als 50.000 Ausländer kontrolliert und danach rund 1900 Menschen des Landes verwiesen. 370 Menschen wurden während des einwöchigen Einsatzes in Gewahrsam genommen.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.