Leichenfund von 1982

GRENOBLE. 32 Jahre, nachdem ein Bergsteiger am Mont-Blanc-Massiv verschwand, hat man nun seine Leiche gefunden. Alpinisten entdeckten sie am Talefre-Gletscher auf rund 2700 Meter Höhe. Im März 1982 versuchte der damals 23-Jährige alleine den Gipfel l’Aiguille Verte zu erklimmen.

Artikel 10 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.