Drei Bergleute nach Minenunglück in Honduras geborgen

Tegucicalpa. Nach einem Minenunglück im Süden von Honduras sind drei Kumpel gerettet worden. Weitere acht Bergleute seien noch immer in dem eingestürzten Stollen eingeschlossen, hieß es. Die drei Männer im Alter zwischen 19 und 42 Jahren wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.