Verdächtiger bestreitet eine Tötungsabsicht

Graz. Nachdem am Donnerstagabend eine in Graz lebende Frau durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden ist, hat der festgenommene Verdächtigte die Tat zugegeben. Der 46-jährige Freund der Slowakin habe die Messerattacke gestanden. Zugleich habe er die Tötungsabsicht bestritten und vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.