die Venus wird vom Mond bedeckt

Um die Venusbedeckung zu beobachten, ist ein Teleskop oder Fernglas nötig.  Shutterstock

Um die Venusbedeckung zu beobachten, ist ein Teleskop oder Fernglas nötig.  Shutterstock

Im Juni erklimmt die Sonne den Gipfel ihrer Jahresbahn: Am 20. des Monats erreicht sie um 23.44 Uhr im Sternbild Stier den sogenannten Sommerpunkt. Damit beginnt der astronomische Sommer. Nur wenige Stunden später wechselt die Sonne am Vormittag des 21. Juni ins Sternbild Zwillinge.

Ein besonderes Himmelsschauspiel ereignet sich am Vormittag des 19. Juni: Venus verschwindet hinter dem Mond. Von 9.55 Uhr bis 10.45 Uhr bedeckt der Mond die Venus. Diese Zeiten gelten für den zentralen Ort in Mitteleuropa 50° Nord und 10° Ost. Für andere Orte weichen die Zeiten um wenige Minuten ab. Da die Venusbedeckung am Taghimmel stattfindet, ist ein Fernglas oder Teleskop erforderlich, um sie zu verfolgen.

Der Eintritt erfolgt am hellen Rand der abnehmenden Mondsichel, der Austritt am dunklen Rand. Vorsicht ist geboten, damit man nicht Fernglas oder Fernrohr zur Sonne richtet.

In den Morgenstunden des 21. Juni tritt um 8.41 Uhr die Neumondphase ein. Da der Mond fast zeitgleich auf die Nordseite der Erdbahnebene wechselt, zieht er vor der Sonne vorbei und verdeckt sie – eine Sonnenfins­ternis ereignet sich.

Da sich der Mond nur sechs Tage vorher mit 404.600 Kilometer in Erdferne befindet, ist die Neumondscheibe etwas kleiner als die Sonnenscheibe, es kommt zu einer ringförmigen Sonnenfinsternis. Sie bleibt aber von Mitteleuropa aus unbeobachtbar. Die Zone der ringförmigen Phase beginnt in Zentralafrika, zieht über Südarabien, Nordindien und Südostasien und endet im Pazifischen Ozean. Zum Höhepunkt der Finsternis dauert die ringförmige Phase nur 38 Sekunden bei einer Breite der Zone von 21 Kilometer, in der der dunkle Neumond von einem gleißenden Ring umgeben ist.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.