Krumpendorf

Kärntner Pfarre mit digitalem Klingelbeutel

Als erste Pfarre Österreichs führt Krumpendorf einen „digitalen Klingelbeutel“ ein. Seit Mittwoch liegen in der Kirche der Wörtherseepfarre QR-Codes auf, über die mittels Smartphone-App gespendet werden kann – sowohl bei der Kollekte als auch bei Opferkerzen.

Möglicherweise im Stephansdom. Pfarrer Ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.