Neue Regeln für Gottesdienste

Im Zuge der Lockerung wurden auch die Regeln für Gottesdienste angepasst. APA/Hans Punz

Im Zuge der Lockerung wurden auch die Regeln für Gottesdienste angepasst. APA/Hans Punz

Keine Einschränkungen mehr beim Gemeindegesang, aber weiterhin Empfehlung für Handkommunion.

Im Zuge der weitreichenden Lockerungen der Coronamaßnahmen hat die Österreichische Bischofskonferenz ihre Regeln für öffentliche Gottesdienste erneut angepasst. Seit Samstag muss in der Katholischen Kirche bei Gottesdiensten kein Mindestabstand mehr eingehalten werden, auch die 3G-Regel für liturgis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.