Feldkirch

Glockenläuten gegen den Hunger in der Welt

Caritas-Mitarbeiter Michael Zündel aus Götzis bei der Nahrungsmittelabgabe in Äthiopien.  Caritas Vorarlberg

Caritas-Mitarbeiter Michael Zündel aus Götzis bei der Nahrungsmittelabgabe in Äthiopien.  Caritas Vorarlberg

Am kommenden Freitag, 30. Juli, läuten in ganz Vorarlberg um 15 Uhr für fünf Minuten die Kirchenglocken

Erstmals seit Langem ist die Zahl der hungernden Menschen weltweit wieder gestiegen, schreibt die Caritas Vorarl­berg in einer Aussendung: 821 Millionen Menschen leiden an Hunger. Vor allem die Länder in Afrika sind betroffen – durch Gewaltkonflikte, durch die Klimakrise und durch Covid.

Jeden Tag kä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.