Kleines Organ, großer Einfluss

FRAGE & ANTWORT. Wie ein Schmetterling sitzt die Schilddrüse in unserem Hals: Wie sich die Erkrankungen verschoben haben, woran Sie Unter- oder Überfunktion erkennen. Von Sonja Krause

1 Es macht den Eindruck: Schilddrüsenleiden werden immer häufiger. Stimmt das?

Laut Peter Lind, Vorstand der Abteilung für Nuklearmedizin und Endokrinologie am Klinikum Klagenfurt, haben sich die Schilddrüsenerkrankungen eindeutig verlagert: Waren früher die „Kröpfe“ – vergrößerte Schilddrüsen, mediz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.