Stress fördert Hochdruck

„Die Psyche wirkt sich auf das Herz und den Blutdruck aus“, sagt Sabine Perl, Kardiologin an der Med Uni Graz – nicht ohne Grund heiße es: Man nimmt sich etwas zu Herzen. Der Blutdruck ändert sich mit jedem Herzschlag, strengen wir uns an, psychisch oder körperlich, brauchen wir mehr Sauerstoff, das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.