Forscher haben kleinsten Stent der Welt entwickelt

Etwa eines von tausend Kindern entwickelt – manchmal schon als Fötus im Mutterleib – Engstellen in den Harnwegen. Damit sich der Urin nicht lebensgefährlich staut, müssen Kinderchirurgen die Verengungen an der Harnröhre herausschneiden und die offenen Enden aneinandernähen. Es wäre schonender für di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.