Sechs-Gänge-Menü und UNO

Daniel „Malone“ Traunig (links) und Daniel Schweighofer (rechts) setzen bei den Getränken auf selbstgemachten Sirup und weniger ­Zucker. HARTINGER

Daniel „Malone“ Traunig (links) und Daniel Schweighofer (rechts) setzen bei den Getränken auf selbstgemachten Sirup und weniger ­Zucker.

 HARTINGER

Früher war es ein Jugendhaus, seit April sind die Türen des „Kuche und Klubs“ für Jung und Alt offen – ob für Spielerunden, Minzspritzer oder Mehrgangmenüs.

Das „Kuche und Klub“ müsste eigentlich noch Kuche heißen. Derzeit kann nur die „Kuche“ für ein Frühstück, Essen oder einen After-Work-Drink besucht werden. Im „Klub“ im Keller sind noch Handwerker anstatt DJs und Bands am Werk. Die Pandemie kam dazwischen und hat die Bauarbeiten am ehemaligen Jugend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.