Fliege treibt ihr Unwesen

Die asiatische Kirschessigfliege hat sich seit 2011 in Österreich etabliert und treibt nun hierzulande in den Gärten ihr Unwesen.

Von Klaus Nemetz

Während die heimische Essigfliege nur in beschädigte Früchte ihre Eier hineinlegt, hat die Kirschessigfliege ein sägeförmiges Legewerkzeug, mit dem sie auch unbeschädigte Früchte anritzen kann. In diese Wunden werden dann Eier gelegt. So schädigen einerseits die Maden in den Früchten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.