Robuste Pflanzen für den Grabschmuck

Verbundenheit zeigt sich durch Blumen – über den Tod hinaus. So schmücken viele Vorarlberger die Gräber ihrer Angehörigen.

Gregor Wanger

Friedhöfe sind Extremstandorte. Die Gräber sind der Witterung ungeschützt ausgesetzt, das überstehen nur robuste, pflegeleichte Pflanzen.

Damit die Bepflanzung gelingt, braucht es eine ordentliche Vorbereitung. Spatentiefes Lockern der vorhandenen Erde gehört ebenso dazu wie das Einarbei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.