Schauen, schlendern, schwitzen

Früh finden sich die ersten Schaulustigen vor dem Festspielhaus ein. Es gilt das Motto „Dabei sein, sehen und gesehen werden“.

Miriam Jaeneke

Es ist kurz vor 9 Uhr. Büffet-Tischchen werden aufgestellt, Gläser gerichtet.Anneliese Schmück aus Bregenz hat sich bereits auf dem Vorplatz des Festspielhauses eingefunden. Sie trägt einen ausladenden Sonnenhut – und einen Fotoapparat: „Für Schnappschüsse von Promis und Leuten, die ex

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.