Boulevardzeitungen erhielten im Wahlkampf die meisten Politinserate

Boulevardmedien profitierten am stärksten von den Werbeaktivitäten der politischen Parteien.

Die reichweitenstarken Boulevardmedien „Heute“, „Kronen Zeitung“ und „Österreich“ haben im Wahlkampffinale am stärksten von den Werbeaktivitäten der politischen Parteien profitiert. Die drei Blätter verbuchten nach APA-Informationen im Wahlmonat September insgesamt 385 Seiten mit politischer Werbung

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.