Ein Fall für die Verfassungsrichter

Es herrscht keine Ruhe rund um das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau. Heute verhandeln die Verfassungsrichter öffentlich über einen Antrag der Besitzerin, die per eigens beschlossenem Gesetz enteignet worden war. Sie bekämpft die Entscheidung des BG Braunau im grundbücherlichen Verfahren. Das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.