Roh, aber unbedingt nach Rezept

frage & Antwort. In immer mehr Haushalten kommt das Tierfutter nicht mehr aus der Dose, sondern selbst zusammengestellt und roh in den Napf. Aber wer barfen will, muss ganz genau wissen, wie es geht. Von Karin Riess

1 Ist das Barfen, also die Rohfütterung von Hunden oder Katzen, für die Tiere automatisch gesünder?

Bislang gibt es keine wissenschaftliche Studie, die klare Vorteile der Fütterungsmethode gegenüber hoch- wertiger Tiernahrung aus dem Handel bestätigt. „Dennoch wollen viele Tierbesitzer ihren Liebling

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.