Stehen auch Sie unter Hochdruck?

Der heutige Tag steht im Zeichen des Bluthochdrucks: Jeder Zweite ab 50 ist betroffen, doch nur die Hälfte der Betroffenen weiß davon. Wie Sie richtig messen und was Sie tun können, um den „Druck“ zu senken. Von Sonja Saurugger

1 Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit, dennoch wissen die wenigsten davon – warum?

Tatsächlich wissen nur etwa die Hälfte der Betroffenen, dass sie an zu hohem Blutdruck leiden. „Sehr lange Zeit spürt man den Bluthochdruck nicht“, sagt Heinz Krappinger, Internist an der Privatklinik Maria Hilf. „Un

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.