Rodeln gefährlicher als Skifahren

Noch immer tragen viele keinen Helm beim Rodeln.

Rodeln gilt als Winterspaß für die ganze Familie. Was viele nicht wissen: Das Verletzungsrisiko beim Rodeln ist höher als beim Skifahren. „Jedes Jahr verletzen sich rund 1200 Österreicher beim Rodeln so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen“, erklärt Klaus Robatsch, Bereichsleiter

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.