Most, gute Laune und Geselligkeit

Körperliche Arbeit und das Zusammensitzen mit den Kunden, das ist für Philip Stemberger das beste am Lohnmosten.

Körperliche Arbeit und das Zusammensitzen mit den Kunden, das ist für Philip Stemberger das beste am Lohnmosten.

Philip Stemberger betreibt nebenberuflich Dornbirns letzte Mosterei als Lohnmosterei. Er mag das Handwerk und die Gespräche nebenbei. Gekommen ist er dazu „wie die Jungfrau zum Kind“.

Eines Tages ist Philip Stemberger mit Freunden zusammengesessen, gequatscht wurde über dieses und jenes. Schließlich kam die Frage auf: „Was könnten wir zusammen auf die Beine stellen?“ Die Partnerinnen warfen ein: „Wie wär’s mit einer Mosterei?“ Stemberger sagt rückblickend: „Wir hatten keine Ahnun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.